Monica Fischer

Dipl. Ernährungswissenschaftlerin

Ayurveda und TCM

 

zertifizierte Focusing Begleiterin

zertifizierte Achtsamkeits-/MBSR- Lehrerin

zertifizierte Feldenkrais Pädagogin

zertifizierte Kreativitätstrainerin

 

Weiterbildungen:

Systemtherapie

Kunsttherapie

 

 

 

Mein Weg zur Feldenkrais - Methode

 

Als Skoliose-Besitzerin kann ich inzwischen auf 40 Jahre Körpertherapie - Erfahrung als Patientin zurückblicken.

2009 habe ich die 16 Teilige Reihe "Feldenkrais für Menschen mit Skoliose" von den israelischen Feldenkrais-Lehrerinnen Eilat Almagor und Anat Krivine entdeckt und seitdem erforscht. Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich das Gefühl "hier hat jemand das Problem Skoliose wirklich verstanden". Die Bewegungsangebote fühlen sich sinnvoll und machbar an.

 

Ich wollte mehr über diese Methode lernen und verstehen und absolvierte die Feldenkraisaubildung Heidelberg 10 mit Roger Russel und Ulla Schläfke. Vier sehr intensive Jahre Körperarbeit, begleitet von der MBSR- und Focusing- Ausbildung.

 

Von Haus aus Pädagogin und Naturwissenschaftlerin bin ich besonders am lernen und forschen interessiert.

 

Meine Erfahrung als Patientin mit einem chronischen Rückenproblem hat in mir das Bedürfnis nach Selbstwirksamkeit geweckt. Ich wollte nicht mehr darauf angewiesen sein, dass mir jemand "etwas weg macht" und meine körperliche Befindlichkeit davon abhängt wie gut oder schlecht der-/diejenige das gerade tut.

 

Mit der Feldenkrais-Methode habe ich erfahren, wie sich durch  ein gemeinsames

Forschen und Lernen immer wieder neue Möglichkeiten und damit Handlungs-

spielräume auftun.  

 

 

Wer noch mehr lesen möchte  https://www.entwickeln.org/über-mich/

 

Bisher habe ich folgende TrainerInnen kennen gelernt und mit ihnen gearbeitet:

Sabina Graf-Pointner, Susanne Schönauer, Ned Dwelle, Russell Delman,

Elisabeth Bloom, Yona Postel, Eilat Almagor, Beatriz Walterspiel